Geothermie
Erdwärmenutzung
Problemlösungen
Forschung & Entwicklung
Team
Kontakt
Downloads
Partner / Links
Impressum
Sitemap
StartseiteForschung & EntwicklungGWWP mit Rückgabe-Turbinierung

Grundwasser-Wärmepumpe mit Rückgabe-Turbinierung

Die EBERHARD & Partner AG hat neue Wege zur Effizienzsteigerung von GWWP-Anlagen beschritten. Zu diesem Zweck wurde bei einer Grundwasser-Wärmepumpenanlage in Würenlos (AG) der Rückgabebrunnen mit einer Turbine versehen. Da das Grundwasser bei dieser Anlage aus einer Tiefe von 45 m gefördert werden muss, wird viel Strom für dessen Förderung verbraucht. Die installierte Turbine ist eine umgebaute, normale Unterwasserpumpe, mit der nun Strom gewonnen wird. Die Effizienz der Anlage konnte so in einem ersten Schritt um 6% gesteigert werden. Die JAZ der Anlage beträgt ohne Turbineneinsatz 3.4 und mit Turbine 3.6. Im Hinblick auf den Anschluss weiterer Liegenschaften wurde die Anlage überdimensioniert und läuft somit zurzeit noch nicht ideal. Wenn alle Liegenschaften an die Wärmepumpe angeschlossen sind, kann eine Effizienzsteigerung der Anlage von 16% und eine JAZ von 3.9 erwartet werden. Die für den Turbineneinsatz entstandenen Mehrkosten sind in rund 12 Jahren amortisiert. Unter Berücksichtigung, dass für die Stromrückgewinnung keine auf die vorliegenden Gegebenheiten ausgerichtete Spezialanfertigung, sondern eine normale Unterwasserpumpe verwendet wurde, sind dies erstaunliche Ergebnisse. Im Hinblick auf die vielerorts in grosser Tiefe liegenden Aquifere, welche sich aufgrund ihrer hohen Mineralisierung nicht für eine Verwendung als Trinkwasser eignen, wäre die Entwicklung einer speziell auf solche Situationen entwickelte Turbine im Sinne der Verringerung des Stromverbrauchs sehr sinnvoll.

Sehr effizienter Bautyp eines Turbinenlaufrades mit radialer Wasserführung
Sehr effizienter Bautyp eines Turbinenlaufrades mit radialer Wasserführung

 

Folgende Firmen haben zur Realisierung des Forschungsprojektes beigetragen:

Biral AG (Münsingen, Schweiz)

Turbinenentwicklung

 

Das Forschungsprojekt wurde vom Bundesamt für Energie finanziert, Projekt-Nr.: 100'218, Schlussbericht "Grundwasser-Wärmepumpe mit Rückgabe-Turbinierung" [4'811 KB]

Impressum Disclamer